Startseite » Veranstaltungen » Grenzen setzen …
Lade Veranstaltungen

… aber wie?
Im Hundetraining arbeiten wir viel mit positiver Verstärkung. Wir belohnen, wenn unser Hund etwas richtig gemacht hat.
o  Was machen wir aber, wenn’s mal nicht so läuft, wie wir uns das vorstellen?
o  Ist das immer gern empfohlene Ignorieren wirklich die richtige Wahl?
o  Wie setzte ich meinem Hund Grenzen, ohne an unserer Beziehung zu rütteln und ohne grob werden zu müssen?
o  Wie lernt mein Hund eine Grenze zu verstehen und ein Alternativverhalten zu zeigen.
Wir sprechen an diesem Abend über die 4 Quadranten der operanten Konditionierung und welche Grenzen und Strafen im Training unsinnig und wo es sinnvoll sein kann.

Nach Deiner Anmeldung und dem Zahlungseingang erhältst Du den ZoomLink.

Anmeldung

    .
    .

    Dauer

    Die Themenabende starten immer um 19 Uhr und enden gegen 20:30 Uhr. Ob Dein Hund dabei sein kann oder nicht, entnehme bitte der Detailbeschreibung. Wenn es ein Themenabend mit Hund ist, lass ihn im Raum an der Leine und achte auf die Abstände zu den anderen Hunden - nicht jeder Hund schätzt indoor den Kontakt zu anderen Hunden :-).

    Zahlung

    Nach Eingang dieser verbindlichen Buchung erhältst Sie per EMail unsere Anmeldebestätigung. Bitte zahle am Themenabend in bar bei der Kursleiterin.
    Du kannst auch für 80 € auch ein 5er-Abo buchen.

    AGB

    AGB's: Mit dem Absenden dieser Buchung akzeptierst Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnen sich in einen neuen Fenster) als Grundlage des Vertrags der durch unsere Auftragsbestätigung wirksam wird.

    Datenschutz

    Nach oben