Startseite/Allgemein, Seminare/Supervision tiergestütze Interaktion
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sie arbeiten mit Ihrem Hund bereits tiergestützt in Ihrer Einrichtung ?
Sie haben schon Fortbildungen im Bereich der tiergestützten Interaktion, Pädagogik oder Therapie besucht ?
Sie suchen nach einer Möglichkeit Rückmeldung zur eigenen tiergestützten Arbeit mit Lernen von neuen Anwendungsbeispielen zu kombinieren?
Prima – dann ist dieses Supervisionswochenende genau das Richtige für Sie 🙂

Zielsetzung des Seminars
ist der Ausbau und Erweiterung des professionellen Einsatz Ihres Hundes in der ihrem jeweiligen tiergestützten Einsatzfeldes, auf Basis Ihrer beruflichen Grundausbildung.
Das Seminar bietet:
 Supervision der eigenen tiergestützten pädagogisch, therapeutischen Arbeit
 die erweiterte Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen zum Einsatz Ihres Hundes in der tiergestützten Interaktion.
 Kollegiale Beratung, praktische Erprobung, Selbsterfahrung und Begleitung zur selbständigen Umsetzung eigener Ideen und Pläne für die Zeit nach der Weiterbildung.
 Notwendige Kenntnisse zu Hygiene, Sicherheit und Qualitätsmanagement
Zugangsvoraussetzungen:
Konzipiert ist dieses Seminar für Fachkräfte im Bereich der tiergestützten Interaktion. D.h. wenn Sie mit Ihrem Hund bereits tiergestützt in Ihrer Einrichtung arbeiten, ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie und Ihren Hund.

Neben den vorgenannten Inhalten, wird auch genug Zeit für Austausch unter Kollegen sein.

Download der ausführlichen Informationen

Anmeldung

Zahlung

Nach Eingang Deiner verbindlichen Buchung erhältst Du per EMail unsere Anmeldebestätigung. TA, TT, AWS, WalkShops und Wanderungen zahlst Du bitte zu Beginn der Veranstaltung in bar beim Teamtrainer. Die Kursgebühr zahlst Du bitte am ersten Kurstag in bar bei der Kursleitung. Zu den Seminaren erhältst Du eine Rechnung und überweist die bitte binnen sieben Tag auf das angegebene Konto.

AGB

AGB's: Mit dem Absenden dieser Buchung akzeptierst Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (öffnen sich in einen neuen Fenster) als Grundlage des Vertrags der durch unsere Auftragsbestätigung wirksam wird.